Spricht man über Muskelaufbau, Fitness und die dazu gehörige Ernährung, kommt man um Eiweiß-Riegel bzw. Protein-Riegel nicht herum. Auf dem Markt gibt es dutzende Hersteller, die Eiweiß-Riegel in unterschiedlichen Größen, Eiweiß-Gehalten und Preisen anbieten. Wir bieten Euch einen idealen Überblick und stellen die wichtigsten Kennzahlen der Riegel gegenüber.

Produkt Bild Enhtaltenes
Protein
Kohlen-
hydrate
davon Zucker Preis Kalorien
in kcal
Bio? Preis pro 1g Protein (gerundet) Zum Shop
Power System Protein Big Block Schoko 50g 24g 2,3g 2,49€ 368  nein  0,0498€ Hier bestellen!
Power System Protein Big Block Vanille 52g 21g 1,9g 2,49€ 361  nein  0,0478€ Hier bestellen!
QuestBar Oatmeal Chocolate Chip 20g 22g 1g 2,75€ 190  nein  0,1375€ Hier bestellen!
Power System Protein Bar Cookies & Cream 16g 18g 10g 0,99€ 182  nein  0,0619€ Hier bestellen!
Weider Low Carb High Protein 40g 22g 2,4g 3,19€ 341  nein  0,0798€ Hier bestellen!
Multipower 50% Protein Bar 25g 12,5g 0,9g 1,69€  173  nein  0,0640€ Hier bestellen!
Best Body Nutrition Protein Snack 19g 9,4g 0,8g 1,56€ 161  nein 0,0821€ Hier bestellen!
Power System Crunchy Bar 14g 18g 10g 1,39€ 192  nein  0,0993€ Hier bestellen!
Seitenbacher
Protein-Riegel Pink
16g 15g 14g 1,49€  215  nein  0,0931€ Hier bestellen!
Seitenbacher Protein-Riegel Vanille 16g 14g 14g 1,49€ 209 nein  0,0931€ Hier bestellen!
Power System High Protein Bar Banane 11g  15g 10g 0,59€ 136 nein  0,0536€ Hier bestellen!
Power System High Protein Bar Schoko 11g 14g 9,6g 0,59€ 138 nein  0,0536€ Hier bestellen!
Power System High Protein Bar Cocos 11g 14g 9,1g 0,59€ 135 nein  0,0536€ Hier bestellen!
Power System Professional Protein Bar Panna Cotta Krokant 28g 26g 12g 1,49€ 288  nein  0,0532€ Hier bestellen!
Power System Professional Protein Bar Schoko Nougat Crunch 28g 26g 13g 1,59€ 289 nein  0,0568€ Hier bestellen!
Seitenbacher Fruchtriese 6g 26,5g 21g 1,49€ 181 nein  0,2483€ Hier bestellen!
Seitenbacher Energizer 12g 28,5g 20,5g 1,49€ 234 nein  0,1241€ Hier bestellen!
Seitenbacher Energie-Bombe 4,5g 19,5g 19g 1,49€ 228 nein  0,3311€ Hier bestellen!
Seitenbacher Protein-Riegel Orange 16g 14g 13g 1,47€ 215 nein 0,0931€ Hier bestellen!
Seitenbacher Protein-Riegel Schoko 17g 16g 14g 1,49€ 214 nein  0,0876€ Hier bestellen!
Protein Bar 24.0 HarryP. bodyfit von Seitenbacher 24g 15g 14g 2,99€ 295 nein  0,1246€ Hier bestellen!

Eiweiß-Riegel Beratung: Wie entscheide ich mich für das richtige Produkt?

Herauszufinden, welcher Eiweiß-Riegel der richtige ist, bedarf ein paar Informationen im Vorfeld. Das Wichtigste haben wir hier zusammengestellt.

Kurz & Knapp

  • Die meisten Hersteller bieten Eiweiß-Riegel in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an. Was einem am besten gefällt, sollte man natürlich selber ausprobieren
  • Eiweiß-Riegel unterstützen den Muskelaufbau des Körpers. Wenn sie in Maßen zu sich genommen werden, kann erreicht werden, dass der Muskelaufbau gesteigert wird.
  • Protein-Riegel können unterschiedliche Proteine unterhalten. Für den Muskelaufbau sind sogenannte Molken-Proteine (Whey Protein) am wichtigsten, aber Riegel, die aus mehreren Proteinen bestehen, können die Aufnahme durch den Körper verbessern.
  • Eine ausgewogene Ernährung kann durch den Konsum von Eiweiß-Riegeln nicht ersetzt werden, sie sollten als Nahrungsergänzung betrachtet werden

Wozu Eiweiß-Riegel?

Wer kennt es nicht? Der gute Vorsatz fürs neue Jahr, der neue Strandkörper, oder einfach gut aussehen. Viele Menschen wünschen sich das und es soll natürlich so schnell wie möglich mit so wenig Aufwand wie möglich gehen. Definierte Beine, kräftiger Bizeps und natürlich ein Sixpack. All das am besten von heute auf morgen. Ein Wundermittel dafür gibt es – zumindest nach heutigem Stand – noch nicht. Auch die hier verglichenen Protein-Riegel können das nicht leisten. Aber sie liefern einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der Muskeln.

Denn wo Muskeln aufgebaut werden sollen, da muss trainiert werden. Nur durch wiederholte Verausgabung wird dem Körper signalisiert, dass mehr Muskelmasse benötigt wird. Dann verstärken sich die Muskelfasern und genau an dieser Stelle ist das Eiweiß der entscheidende Faktor. Die menschliche Muskulatur besteht nämlich zu großen Teilen aus genau diesem und um sie aufzubauen wird es als elementarer Teil benötigt. Wie viel ein Eiweiß ein Mensch zu sich nehmen muss, damit er Muskeln aufbauen kann, steht in Relation zu seinem Körpergewicht. Man geht dabei von ca. 1,2-1,5 Gramm Eiweiß für je ein Kilogramm Körpergewicht aus.

Bei einem 75 Kilo schweren Mann wären das, von benötigten 1,4 Gramm ausgehend schon über 100 Gramm Eiweiß pro Tag. Wodurch man diese zu sich nimmt ist dabei egal. Proteine sind zum Beispiel in Geflügelfleisch wie Pute. Aber auch in Fisch und außerdem Käse, Quark und Joghurt, also in Milchprodukten. Mag man diese Nahrungsmittel nicht, sind Nahrungsergänzungsmittel wie Protein-Riegel und Eiweiß-Pulver auf jeden Fall eine Überlegung wert. Gerade auch, wenn man viel unterwegs ist und keine Zeit für die Zubereitung von ausgewogenen Gerichten hat, kann man den Körper mit Eiweiß-Riegeln unterstützen.

Was macht Eiweiß-Riegel aus?

Protein-Riegel sind eine Alternative zum Schoko-Riegel als Snack für zwischendurch. Sie zeichnen sich durch hohe Eiweißanteile und einen minimalen Fettanteil aus, weisen also eine gut Kalorienbilanz auf. Man sollte bei der Wahl seines Produkts darauf achten, dass die Fett- und vor Allem Zuckeranteile in den Riegeln entsprechend niedrig sind. In Supermärkten oder Drogerien finden sich häufig Täuschlinge, die zwar einen hohen Proteinanteil haben, aber durch ihren ebenso hohen für den Geschmack eingebrachten Anteile an Zucker eine miserabel Kalorienbilanz haben. Daher sollte vor dem Kauf immer ein Blick auf die Nährwertangaben geworfen werden.

Auch die Art der enthaltenen Proteine sollte unter die Lupe genommen werden. Normalerweise besteht die Proteinmasse in den Riegeln aus mehreren Eiweißen. Ob die Proteine hochwertig sind oder nicht, hat großen Einfluss auf die Aufnahme der Eiweiße durch den Körper. Wie bereits erwähnt, sind Molkenproteine hervorragend für den Muskelaufbau geeignet. Diese werden bei hochwertigen Produkten häufig durch abgebaute Milchproteine (Casein) ergänzt. Auch Soja- und Eiklarpoteine eignen sich gut für die Nahrungsergänzung für den schnellen Aufbau von Muskeln.

Eher ungeeignet sind dagegen die Riegel, deren Proteinmasse sich zu Teilen aus Kollagen zusammensetzen. Kollagen ist in der Herstellung zwar günstig, kann vom Körper aber nicht so gut verarbeitet werden, hat also im Endeffekt weniger Nutzen für den Körper.

Wie viele Riegel sollte ich essen?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da es vom Körper und der Ernährung des Einzelnen abhängt. Als Warnung vorweg: Zu viel Proteinaunfahme kann schädlich sein. Die weiter oben erwähnten 1,2-1,5 Gramm pro Kilogramm Körpergwicht am Tag sind dabei ein guter Richtwert. Schädlich kann der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln zum Proteinaufbau nach Berichten der deutschen Gesellschaft für Ernährung ab täglichen 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht sein. Dann kann es zu Schäden der Nieren. Wenn man ohnehin Probleme mit den Nieren hat, ist es besser, auf Präparate wie diese zu verzichten, genauso als Schwangere.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile Nachteile
– Keine Zubereitungszeit
– Unterstützen den Muskelaufbau
– Auch eine Option für Vegetarier
– Ersetzt keine ausgewogene Ernährung
– Zu hoher Konsum kann dem Körper schaden

Den passenden Riegel wählen

Es kommt also bei der Wahl eines Eiweiß-Riegels vor allem auf zwei wichtige Dinge an.

Erstens, dass er zur eigenen Ernährung passt. Im Idealfall kann man durch den Konsum der Riegel genau seine Bedarfslücke schließen, ohne dass man ein immenses Übermaß an Protein zu sich nimmt. Also nur, weil ein Riegel mehr Eiweiß enthält als ein anderer, ist er somit für einen selbst nicht gleich besser. Vor allem deshalb, weil auch die Kaloriebilanz stimmen muss. Dafür sollte der Riegel möglichst wenig Fett und Zucker enthalten.

Und zweitens, dass die Proteinmasse im Riegel selber hochwertig ist. Gemieden wrden sollten billige Massen auf der Basis von Kollagen, dagegen sind Molken- oder auch Whey Proteine die deutlich bessere Alternative.